Grundschule Ruhmannsfelden

Sie sind hier: Startseite > Schulentwicklung > Schulordnung

Schulordnung


Wir Kinder und Lehrer der Grundschule Ruhmannsfelden wollen ...

 

 

... uns in der Schule wohlfühlen, deshalb


  • bin ich freundlich, höflich und grüße ich

  • bin ich hilfsbereit

  • bin ich rücksichtsvoll

     

    ... in der Schule lernen, deshalb

  • bin ich pünktlich

  • bleibe ich in der Vorviertelstunde im Klassenzimmer und richte meine Sachen her

  • bringe ich das nötige Schulmaterial mit

  • lasse ich mein Handy ausgeschaltet in der Schultasche

  • störe ich niemanden beim Lernen

     

    ... eine Schule ohne Gewalt, deshalb

  • reize ich niemanden durch beleidigende Worte oder hässliche Ausdrücke

  • schlage, trete oder schubse ich niemanden – auch nicht im Spaß

  • nehme ich keine gefährlichen Gegenstände mit in die Schule

  • achte ich das NEIN oder STOP der anderen

     

    ... das Eigentum der anderen achten, deshalb

  • beschädige ich nichts

  • nehme ich Sachen von anderen nicht weg

  • gebe ich Fundsachen zurück

     

    ... eine saubere Schule, deshalb

  • werfe ich Müll in die richtigen Behälter

  • trete ich meine Schuhe am Eingang ab

  • sorge ich für Ordnung in der Garderobe

  • halte ich die Toiletten sauber und bleibe nur so lange dort wie nötig

     

    ... schöne und sichere Pausen, deshalb

  • gehe ich nur dann auf den Wiesenpausehof, wenn ihn ein Lehrer vorher geöffnet hat und laufe nicht auf den Beachvolleyballplatz

  • bleibe ich auf dem Pausenhof, dazu gehört nicht der Weg zum Parkplatz

  • gehe ich bei Nässe nicht auf die Wiesen

  • schlüpfe ich nicht durch die Sträucher

  • bringe ich die benutzten Spielgeräte wieder ordentlich zurück

  • spiele ich mit dem Ball nur auf dem Wiesenpausehof

  • werfe ich nicht mit Gegenständen, im Winter nicht mit Schneebällen

  • halte ich mich im Winter nicht unter einem Dach auf (Schneelawinen!!)

  • stelle ich mich nach der Pause bei meiner Klasse an

  • schreie, renne und tobe ich vor allem dann nicht, wenn die Pause wegen Schlechtwetter drinnen stattfinden muss (Kickern ist erlaubt)

  • befolge ich, was die Pausenaufsicht bzw. der Spieledienst sagt

     

     

    Wenn ich gegen die Regeln verstoße, muss ich mich entschuldigen und versuchen, es wieder gut zu machen.

     

    Es kann sein,

  • dass ich zur Besserung meines Verhaltens einen Aufsatz schreiben muss

  • dass ich nachsitzen muss

  • dass ich besondere Aufgaben erledigen muss (Abschreiben der Regeln, Hilfe beim Putzen oder Aufräumen, ...)

  • dass meine Eltern benachrichtigt werden

  • dass ich für eine gewisse Zeit in eine andere Klasse gehen muss

  • dass ich von schönen Veranstaltungen (Ausflug, Theater, ...) ausgeschlossen werde

  • dass mich meine Eltern von der Schule abholen müssen

     

Aktuelles

Für die Waldjugendspiele der 3. Klasse ist der 13. Juni 2018 vorgesehen. 

Links

Antolin - zur Leseförderung

Meine Startseite - Kinderstartseite

Blinde Kuh - eine Kindersuchmaschine

fragFINN - eine Kindersuchmaschine

Helles Köpfchen - eine Kindersuchmaschine

Wissen macht ah - für kleine Forscher

Kinderzeitmaschine - Reise durch die Geschichte (nur mit flash)

Naturdetektive - Natur und Tiere

Olis wilde Welt - Tierforscher

ZDFtivi - Kinder Mediathek

Zzzebra - Bastelanleitungen

Forschergarten - für kleine Entdecker & Forscher

Ferienzeiten

Ferien in Bayern

© Grundschule Ruhmannsfelden 2018| Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login